Riester Rechner

Der Staat fördert seit 2002 Ihre Einzahlungen in eine Riesterrente. Mit einem Riester Rechner können Sie genau berechnen, wieviel Zulage Ihnen zu einer Riester Rente zusteht.

Mit dem Riester Rechner können Sie erkennen, daß Sie Zulagen, wie auch Ihre Kinder erhalten können. Zulagenberechtige wie rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer können sich mit einem Riester Rechner genau berechnen lassen, wie hoch Ihre Förderung und Ihr Eigenanteil ist. Wenn Sie mit dem Riester Rechner Ihre Förderung und Ihren Beitrag ausgerechnet haben, sollten Sie auf jeden verschiedenen Riesterrenten vergleichen. Ein Banksparplan Riester ist eine sehr gute Möglichkeit, Zinsen, die Zulagen und Förderungen zu beantragen. Denn der Riester Rechner zeigt Ihnen die Infomationen über die Zulage, aber der Riester Rechner nimmt Ihnen nicht ab, welche Versicherungen welche Verwaltungskosten oder Auszahlungen bieten. Ein Riester Rechner kann ganz einfach online bedient werden. Alles wichtige zur Riester Rente gibt es bei Wikipedia.

Eine Riesterberechnung mit einem Riester Rechner funktioniert ganz einfach und ist sehr schnell gemacht. Die Riester Rente an sich schwankt aber von Anbieter zu Anbieter. Die Zulagen sind immer gleich, egal für welche Versicherung Sie sich entscheiden, aber die Auszahlung zum Ende des Vertrages kann sich immens unterscheiden. Der Riester Rechner zeigt Ihnen auch nicht den Höhstbeitrag, den Sie leisten können (der bei ca. 162.50 Euro/Monat liegt). Die Riester Rente ist vollkommen flexibel, sie können Sie z.B. auch beitragsfrei stellen, wenn Ihnen das Geld zur weiteren Bezahlung fehlt. Es lohnt sich auf jeden Fall mit einem Riester Rechner Ihre Belastung und Förderung ausrechnen zu lassen. Auch ein Anbieterwechsel ist bei einer Riester Rente kein Problem, wenn Sie mit Ihrem bisherigen Anbieter unzufrieden sind. Selbständige müssten exakt bei einem Riester Rechner prüfen, ob die Voraussetzungen für eine Riester Rente gegeben sind. Arbeitnehmer können ausser der Zulage noch einen Anspruch auf eine Steuerrückerstattung haben. Dies zeigt der Riester Rechner leider nicht an. Die Steuervorteile sollte aber bei einem Riesterangebot aufgeführt sein. Für viele Riesterberechtige gibt der Riester Rechner auch einen Mindestbeitrag von 5 Euro aus, der selbst auch dann gezahlt werden muss, wenn kein Einkommen vorliegt. Bei diesen speziellen Fällen sollten Sie aber nicht nur dem Riester Rechner vertrauen, sondern auch einmal bei einem Ansprechpartner Ihrer Wahl nachfragen. In vielen Fällen beteiligt sich der Staat somit zu über 50 %, ja sogar 80 % an Ihrer Altersvorsorge. Lassen Sie diese Möglichkeit nicht verstreichen und gehen Sie mit einem Riester Rechner den ersten Schritt zu einer angstlosen Zukunft als Rentner.